Mittwoch, 14. Dezember 2016

Rock4 – “Best of 15 years” am 17.12.2016 im Heimhof-Theater

Rock4, Maastricht 29-04-2015

Rock4

Ein unglaubliches vokales Rock-Konzert mit Leidenschaft, Kraft, Emotion und holländischem Humor.

Seit fast 15 Jahren touren sie durch mehr als 15 Länder und zählen längst zu den großen etablierten A-Cappella-Gruppen. Kein Wunder: Nach acht CDs, einer DVD, zahlreichen Preisen und fast 1000 Konzerten sind sie aus der A-Cappella- Szene nicht mehr wegzudenken.
Beständig und konsequent gingen sie in fast 1000 Konzerten ihren eigenen Weg. Brachen Regeln und stellten neue auf. Mal sanft und gefühlvoll leise und manchmal rockig hart, so beeindrucken sie ihre Fans in ganz Europa. Doch nach 15 Jahren ist es nun Zeit zurückzublicken auf ihre ganz eigene „Vocal-Rock-History“.
Preisgekrönte Interpretationen wie „Uninvited“ (Cara-Award) von Alanis Morissette oder den Hits von Adele, Beyoncé und Faithless dürfen dabei genauso wenig fehlen wie Ausschnitte aus der berühmten Queen Show oder dem Sting&Police Programm.

Von Pop und Rock Klassiker bis zu modernen Songs. Von Led Zeppelin bis Genesis. Rock4 singt alles auf eigene außergewöhnliche Art und Weise. Ein unübertroffenes, vokales Rock Konzert – gefüllt mit Leidenschaft, Kraft, Emotion und holländischem Humor.

Das Vokal-Quartett Rock4 besteht aus vier Sängern mit eigener Identität sowie unterschiedlichem Stil und Hintergrund. Tenor Luc Devens ist der dynamische Leadsänger mit einer beeindruckend großen Bandbreite, Lucas Blommers ist der klassische Tenor mit klarem Klang, Luc Nelissen der warme Bariton mit einem perfekten Gefühl für Rhythmus und Timing und Miklós Németh der charismatische, tiefe Bass, der für das Fundament der Band sorgt.

Homepage: http://www.martinhorne-agentur.de/rock4www.rock4.nl

Datum: Samstag, 17.12.2016
Veranstalter: Förderverein Heimhof-Theater , Agentur Martin Horne
Beginn: 20.00 Uhr
Tickets: VVK  19 € / AK  20 €

Vorverkauf: Geschäftsstelle Förderverein Heimhof-Theater 02736/5096850, Kulturbüro
und Bürgerbüro in Burbach, Sparkasse Burbach-Neunkirchen (inkl. aller Zweig-stellen),  Reisebüro Edelmann in Burbach, Buchhandlung Braun in Neunkirchen und bei ProTicket. (www.proticket.de)

 

Montag, 28. November 2016

“Die Feuerzangenbowle” – Filmpalast im Heimhof-Theater

Datum: Sonntag, den  11.12.2016Die Feuerzangenbowle
Filmtitel: Die Feuerzangenbowle
Einlass: 17:20 Uhr
Filmbeginn: 18:00 Uhr

Karten erhalten Sie nur an der Abendkasse:
Sperrsitz 6 € (regulär),
3 € (Kinder, Pennäler & Studenten)

Regie: Helmut Weiss
Darsteller: Heinz Rühmann, Erich Ponto,Hans Richter
Produktion: D 1944        FSK: 12 Jahre

Ein absoluter Kult-Klassiker des deutschen Films im wunderbaren Ambiente des Heimhof-Theaters. Heinz Rühmann in einer Paraderolle, als „Schüler Pfeiffer“ mit drei f.

Zum Inhalt: Der angesehene Autor Dr. Pfeiffer trauert der Tatsache nach, dass er als reicher Zögling, von Hauslehrern erzogen, nie die Gunst hatte, seine Lehrer mit Lausbubenstreichen zu ärgern und echte Kameradschaft zu erfahren. Spontan beschließt er all das nachzuholen. Unter falschen Angaben und in tadelloser Verkleidung schult er sich kurzerhand selbst noch einmal in ein Gymnasium einer deutschen Kleinstadt ein und sorgt für ordentlichen Wirbel.

Mittwoch, 23. November 2016

24. Burbacher Weihnachtsmarkt am 2. Advent

Am 3. und 4. Dezember ist es wieder soweit: Entlang der Jägerstraße und der Straße „Römer“ öffnen die liebevoll geschmückten Stände des 24. Burbacher Weihnachtsmarktes. Ebenfalls dann öffnet der Kunst- und Handwerkermarkt seine Pforten in der Römer-Passage. Der Duft von exotischen Gewürzen, Honig und Kerzen wird dann wieder durch die Römerpassage ziehen. Burbacher Kunsthandwerkerinnen und -handwerker stellen ihre selbst gefertigten Arbeiten aus und bieten so eine Auswahl von schönen Geschenken. Neben Kerzen, Seifen, Filzprodukten und Patchworkarbeiten werden auch fair gehandelte Waren vom Eine-Welt-Laden und verschiedener Schmuck angeboten. Insgesamt sind rund 75 Kunsthandwerker, Vereine und Gruppen angemeldet, die allerhand Waren feilbieten und die Besucher mit kulinarischen Genüssen verwöhnen.

Im Lichterschein der prasselnden Feuerkörbe wird vor der evangelischen Kirche in die Welt der Ritter eingeladen. Auf dem romantisch gelegenen Gelände bieten Krämereien und Zünfte in ihren bunten Zelten entlang des Kirchweges schöne handgefertigten Unikate, Kuroblaten, handbemalte Weihnachtskugeln, Kerzenziehen beim Kerzenmacher, Schmuckmacher und Bleiverglasungen an.

Zur vollen Stunde wird ins Märchenzelt zum Zuhören und staunen eingeladen, Siviana die Zauberin gaukelt und trickst auf dem Gelände für groß und klein, mutige Nachwuchsritter dürfen in der Ritterknappenschule das Holzschwert schwingen. Im Ritterzelt stehen Farbe und Holzschilder für das Wappenmalen bei ProHistory bereit.
Fröhliche Känge auf historischen Instrumenten spielt die Mittelalterband ” cave canem” am Sonntag und lädt die Besucher zum verweilen an den Ständen der Tavernenwirte und bei der Gaumenschmauserei ein. Geröstete Mandeln, leckere Fladen von der Hanfbäckerei, Langos und Gewürzweine locken Kenner der mittelalterlichen Küche und freuen sich auch auf historische Gruppen.

Mehr Infos finden Sie hier:

24. Burbacher Weihnachtsmarkt

 

Dienstag, 15. November 2016

Carolin No mit ihrem Programm “Still” 27. November 2016 im Heimhof-Theater

RZ-Plakat-A2_ch4_Layout 1Eine fantastische Stimme und virtuose musikalische Begleitung erschaffen eine ergreifende Kerzenschein- und Wohlfühl-Atmosphäre!

 Eine kristallklare Stimme, die nicht nur singt, sondern erzählt; feine Melodien und sensibel gestaltete Arrangements; eine Atmosphäre der Intimität und Spannung – das verspricht das Duo Carolin No, das sich nach sechs beeindruckenden Alben und unzähligen Konzerten auf nationalen und internationalen Bühnen längst in der europäischen Musikszene etabliert hat. »Alles, außer gewöhnlich« ist das Motto der beiden Multiinstrumentalisten Carolin und Andreas Obieglo, die vor fünf Jahren von der Hanns-Seidel-Stiftung mit dem »Nachwuchsförderpreis für junge Songpoeten« ausgezeichnet wurden – und die heute mit Größen wie der britischen Singer/Songwriter-Legende Joan Armatrading oder dem Ex-Genesis-Sänger Ray Wilson durch die Konzerthallen touren. Das Musiker-Ehepaar, das sich nach mehreren Jahren in der Metropole Berlin bewusst aufs Land in der Nähe von Würzburg zurückgezogen hat, das seine Songs jedoch gerne auf Tourneen und Reisen durch die USA komponiert und mit internationalen Musikern produziert, kehrt für das Projekt »Still« zu seinen Wurzeln zurück. Unverstärkt und ohne elektronische Klänge setzen die beiden auf die unverwechselbare Stimme von Carolin; auf Andreas’ Virtuosität an den verschiedenen Instrumenten und auf die Poesie und Kraft ihrer Songs. Ihr Anderssein liegt darin, dass sie dem Zuhörer nichts vorsetzen, sondern anbieten. Sie machen keine Stimmung, sie erzeugen sie bei ihrem Publikum. »Still« ist ein Solo zu zweit und gleichzeitig so viel mehr als »nur« Gesang und Klavier. Es ist alles, außer gewöhnlich.

Homepage: www.carolin.no

Datum:           Sonntag, 27.11.2016
Veranstalter: Förderverein Heimhof-Theater, Agentur Martin Horne
Beginn:          19.00 Uhr
Tickets:          VVK  17 € / AK  18 €

Vorverkauf: Geschäftsstelle Förderverein Heimhof-Theater 02736/5096850, Kulturbüro und Bürgerbüro in Burbach, Sparkasse Burbach-Neunkirchen (inkl. aller Zweigstellen), Reisebüro Edelmann in Burbach, Buchhandlung Braun in Neunkirchen und bei ProTicket. (www.proticket.de)

Samstag, 12. November 2016

Daubs Melanie: „Zwei – Punkt – Null – Et hilft nix!“

Daubs Melanie ist zurück! „Zwei – Punkt – Null – Et hilft nix!“ heißt die aktuelle Neuauflage ihres erfolgreichen Programms, zu dem die bekannte Kabarettistin ins gemütliche Heimhof-Theater einlädt.

.

Samstag, 19.11.2016, 20.00 Uhr
Daubs Melanie:  „Zwei – Punkt – Null – Et hilft nix!“
Siegerländer Kabarett
Musik: Jörg Fuhrländer
Ort: Heimhof-Theater
Eintritt: VVK: 16,- €  AK: 18,- €
Veranstalter: Kulturbüro Burbach, Tel. 02736 45-88

Daubs Melanie ist zurück! „Zwei – Punkt – Null – Et hilft nix!“ heißt die aktuelle Neuauflage ihres erfolgreichen Programms, zu dem die bekannte Kabarettistin ins gemütliche Heimhof-Theater einlädt. Im Siegerländer Gesundheitsprogramm geht es um siegerländer Wellness-Tempel und Nahtod-Erfahrungen, Gotes Gesundheitstage an der Ilse-Quelle, die GOM, die Ganzheitliche-Omma-Methode und siegerlandkompatible  Mediziner. „Daubs Melanies Gesundheitsprogramm ist ein Quell der Heiterkeit und musikalischer Erbauung. Wenn Katrin Mehlich als Daubs Melanie mit ihren Kieksern und Schluchzern hart am Original von „Only You“ dran bleibt, erreicht der Beifallsjubel Orkanstärke.“ Kommen Sie zum Check-Up ins neue Daubs-Melanie-Gesundheitsprogramm „Zwei – Punkt – Null – Et hilft nix!“.

1 3 4 5 6 7 29