28. Museumsfest in Burbach

Samstag, 26.08. und Sonntag, 27.08.2017, jeweils von 11.00-18.00 Uhr

28. Museumsfest Burbach

rund um die Alte Vogtei mit Kunst- und Handwerkermarkt

Veranstalter: Heimatverein Alte Vogtei und Kulturbüro Burbach, Tel. 02736 5577

Ort: Alte Vogtei, Haus Herbig, Ginnerbach, Haus Dilthey

Eintritt frei!

 

Rückblick auf 2016:

Das 27jährige Burbach Museumsfest warten auch in diesem Jahr mit vielen tollen Aktionen für alle Besucherinnen und Besucher auf. Von der beliebten Oldtimer-Rallye, einem Auftritt des Spielmannszugs aus Irmgarteichen und dem MGV Burbach, Kinderschminken und einer Schnitzeljagd mit dem Bürgerbus Burbach, über unterschiedliche Stände auf dem Kunst- und Handwerkermarkt und dem Walk-Act der Artistin Petra Raith auf hohen Stelzen bis hin zur Aktion „Werden Sie Teil des Burbacher Museums“, bei dem die Festbesucher sich für immer in den Gebäuden der Alten Vogtei und dem Burbacher Museum nach deren Renovierung verewigen können.

Zum 27jährigen Burbacher Museumsfest rund um die Alte Vogtei und das Haus Herbig haben der Heimatverein Alte Vogtei zusammen mit dem Kulturbüro Burbach wieder tolle Aktionen für die Festbesucher ausgedacht.

Zur Renovierung der Alten Vogtei und des Burbacher Museums haben sich die Veranstalter in diesem Jahr etwas ganz besonderes für alle Interessierten überlegt. Unter dem Motto „Werden Sie Teil des Burbacher Museums“ wird es den Festbesuchern möglich sein, Wandkacheln zu kaufen und diese zu dekorieren. Diese Kacheln werden dann während der Renovierung einen Platz an einer festgelegten Wand finden, so dass sie jeder Zeit von allen Bürgerinnen und Bürgern sowie Besuchern der Gemeinde bestaunt werden können. Der Erlös der Aktion kommt der Renovierung des Museums zu Gute. Außerdem wird sich im Obergeschoss des schon für die Renovierung ausgeräumten Museums eine Ausstellung finden, in der gezeigt wird, wie das Museum einmal aussehen soll.

 

Der Kunst- und Handwerkermarkt bietet in diesem Jahr wieder eine Vielzahl an unterschiedlichen Ständen: Von Korbflechten vor Ort, genähten Taschen, Brotkörben, Nadelkissen, Quilts und Patchwork, Ohrringen und Büchern, über allerlei Nähereien, Schönem aus altem und neuen Leinen, Holzskulpturen, Honig , veganem Leder bis hin zu handgemachten Seifen, Filzarbeiten, Babyzubehör, Geschenken aus der Küche, Besteckschmuck, fairtrade Kleidung und Keramik für Haus und Garten: da ist für jeden etwas dabei!

Auch Altbewährtes wie dem großen Bücherflohmarkt und Kinderschminken in der Alten Vogtei darf nicht fehlen. Die Besucher haben auch die Möglichkeit, die Bilderausstellung von Iris Krumm, die auch vor Ort sein wird, an beiden Festtagen in der Alten Vogtei zu sehen.

Für gute Laune sorgen, neben traditionellen Musikgruppen wie dem Spielmannszug aus Irmgarteichen und dem MGV Burbach am Sonntag, am Samstag auch wie im letzten Jahr Ralph Dee und Anna, die auch schon im Wissener „Garten“ erfolgreich spielten, und ihr bestes Musik- Repertoire zum Besten geben werden.

Außerdem erwartet die Festbesucher in diesem Jahr die Artistin Petra Raith auf hohen Stelzen mit ihrem Art Walking Act als „Mathilde und Poulette“ und „die Blumenliese“. An beiden Festtagen läuft Petra Raith über das Festgelände und verzaubert das Publikum mit ihren mit phantasievollen Kostümen, Charme und Musik. Des Weiteren wird am Sonntag um 16:15 Uhr die Oldtimer Rallye, eine Veranstaltung vom AMC Burbach für den Oldtimer-Touristik-Sport im Siegerland, wieder durch Burbach führen. Fahrer und Fahrzeuge werden hier vorgestellt und jedes Auto wird für die Besucher zu bewundern sein.

↑ nach oben