Westerwald-Hauptwanderweg 7 – Würgendorf (Wasserscheide) nach Weilburg

Blick in den Hickengrund

Westerwald-Hauptwanderweg 7 – Würgendorf (Wasserscheide) nach Weilburg

50 abwechslungsreiche Kilometer vom Siegerland durch den Hohen Westerwald bis ins Lahntal verspricht der Westerwald-Hauptwanderweg 7. Startpunkt ist der Burbacher Ortsteil Würgendorf (Wasserscheide), Ziel die historische Stadt Weilburg an der Lahn. Von der Wasserscheide aus verläuft der Weg zunächst durch alten Buchenwaldbestand bis auf eine Höhe von 600m ü. NN. Direkt im Anschluss geht es bei Lützeln wieder steil hinab in den Hickengrund. Dann folgt der Anstieg nach Liebenscheid auf den Höhen des Westerwalds, von wo man schöne Aussichten ins obere Dilltal und bis hinein ins Rothaargebirge hat. Vorbei an Weißenberg folgt man der Wegführung zum Drei-Länder-Eck Nordrhein-Westfalen, Hessen und Rheinland-Pfalz in Richtung Krombachtalsperre.

Markierung

7

Länge

rund 50 km

Startpunkt

Würgendorf

Einkehrmöglichkeiten

Hotel-Restaurant Windeck, Würgendorf, Qualitätsbetrieb Rothaarsteig
Gasthof Schäfer, Lützeln

Kontakt

Tourist Information
Gemeinde Burbach

Eicher Weg 13
57299 Burbach

Telefon: +49 (0)2736/45-79 oder -22
Telefax: +49 (0)2736/45-55

touristinfo@burbach-siegerland.de
www.burbach-siegerland.de

Touristikverband Siegerland-Wittgenstein
Koblenzer Straße 73
57072 Siegen

Telefon: +49 (0)271/333-1020 www.siegerland-wittgenstein-tourismus.de

Weitere Informationen

↑ nach oben